Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

Die Schulsozialarbeit ist ein professionelles sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe, das eigenständig und dauerhaft im Schulalltag verankert ist. Jede Schule ist anders und somit wird für das jeweilige System, angelehnt an die Schülerschaft, ein bedarfsorientiertes Angebot erstellt, welches an verbindliche sozialpädagogische Qualitätsstandards und  an die Leistungsvereinbarung vom CVJM Münster  gebunden ist.

Das Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihrem Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten und ihnen hiermit, zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit zu helfen.

Durch Beratung, Begleitung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten öffnet die Schulsozialarbeit Zugänge zum Leistungsangebot der Jugendhilfe und erweitert somit deren präventive und integrative Handlungsmöglichkeiten. Durch regelmäßige Präsenz haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Dieses ist ein wesentliches Element für die Zusammenarbeit und stellt neben Vertraulichkeit und Freiwilligkeit die Grundprinzipien unserer Arbeit dar.

Bild 1

Dezentrales Jahresfest - Willkommen beim Rummelmarkt in der Mathilde-Anneke-Gesamtschule

Bei besten Wetter und Sonnenschein haben am 22.09.2021 die Schüler:innen der Mathilde-Anneke-Gesamtschule eine tolle Jahresfest-Aktion erlebt. Mit Rummelmarkt-Stimmung, Riesen-Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, Bastelangebot (bei dem auch unser CVJM Logo entstanden ist), Bowlingbahn, ...
Bild 1

Waldausflüge der Paul-Gerhardt-Schule Hiltrup

Im Mai und Juni 2021 ging es für die 4ten Klassen der Paul-Gerhardt-Schule Hiltrup zusammen mit mir in den Wald. Als kleine Alternative zu den ausgefallenen Klassenfahrten, wurden im Wald verschiedene Aktionen gemacht. Die Kinder konnten so Beispielsweise neben Team- und ...
Bild 1

Schulsozialarbeit aktuell – Lockdown 2.0

Es ist nun Februar, die Schulen sind seit Mitte Dezember für den Regelbetrieb geschlossen und wir steuern im Moment zaghaft dem Präsensunterricht entgegen. Wo den meisten zu dieser Jahreszeit eigentlich zum Feiern zumute wäre, denkt dieses Jahr niemand an Karneval. Wir befinden ...