Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

Die Schulsozialarbeit ist ein professionelles sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe, das eigenständig und dauerhaft im Schulalltag verankert ist. Jede Schule ist anders und somit wird für das jeweilige System, angelehnt an die Schülerschaft, ein bedarfsorientiertes Angebot erstellt, welches an verbindliche sozialpädagogische Qualitätsstandards und  an die Leistungsvereinbarung vom CVJM Münster  gebunden ist.

Das Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihrem Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten und ihnen hiermit, zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit zu helfen.

Durch Beratung, Begleitung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten öffnet die Schulsozialarbeit Zugänge zum Leistungsangebot der Jugendhilfe und erweitert somit deren präventive und integrative Handlungsmöglichkeiten. Durch regelmäßige Präsenz haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Dieses ist ein wesentliches Element für die Zusammenarbeit und stellt neben Vertraulichkeit und Freiwilligkeit die Grundprinzipien unserer Arbeit dar.

Bild 1

Dankeschön Kati Mauel

Die Schulsozialarbeit in unserem CVJM war über viele Jahre immer mit einer Person verbunden: Kati Mauel.  Sie hat diesen Arbeitszweig aufgebaut und über neun Jahre hinweg begleitet.  Bildung und Teilhabe ist ein Fachgebiet, in dem in Münster keine andere ...