Klaras Kinderhaus

Bild 1 Bild 3

In unserer Kindertageseinrichtung Klaras Kinderhaus werden seit dem 1.8.2017 insgesamt 40 Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren von acht pädagogischen Fachkräften betreut. Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum sowie ein Schlaf- und ein Nebenraum zur Verfügung – darüber hinaus verfügt die Einrichtung über einen Mehrzweckraum. Dieser lädt mit Sprossenwand, Fahrzeugen und Schaukelsystem zum Turnen und Bewegen ein.
Das Außengelände mit Rutsche, Schaukeln und Matschanlage bietet den Kindern viele Möglichkeiten, sich auszutoben und ihren Körper zu erproben.
Klaras Kinderhaus liegt mitten im Lebenszentrum Klarastift. Auf dem großflächigen Gelände des Klarastifts befinden sich stationäre Pflege, Seniorenwohnungen, eine Tagespflege für Senioren, das Aqua Vitalis, eine Wachkomastation und eine Großtagespflege für Kinder unter drei Jahren.
Nicht nur unser einladender Eingangsbereich ist ein Treffpunkt der Generationen. Auch die verschiedenen Aktivitäten mit unseren Nachbarn bereichern unsere tägliche Arbeit.

 

Benannt ist unsere Kindertageseinrichtung nach Klara von Assisi (1193-1253):
Klara von Assisi war eine selbstbewusste Frau mit großer Strahlkraft. Geboren in wohlhabenden Verhältnissen widersetzte sie sich der gesellschaftlichen Vorherbestimmung und ging ihren eigenen Weg. Mutig und in großem Gottvertrauen.
So wurde sie zur Begründerin des „Klarissenordens“ und verfasste als erste Frau Ordensregeln für Frauen.
Sie lebte in Armut, wollte sich auf das Wenigste beschränken, um für das Wesentliche da zu sein. In ihrem Testament schreibt sie kurz vor ihrem Tod:
„Ihr sollt einander aus der Liebe Christi lieben und die Liebe, die ihr im Inneren habt, nach außen im Werk zeigen.“