Kita Alte Mauritzschule feiert den Kita-Jahresabschluss mit einer Abenteuer-Kirche

Kita Alte Mauritzschule feiert den Kita-Jahresabschluss mit einer Abenteuer-Kirche

Am Freitag, den 26.07.2019 versammelten sich alle Kinder und ErzieherInnen in der Turnhalle der Alten Mauritzschule zur letzten Abenteuer-Kirche in diesem Kita-Jahr.

Laut ertönte durch die Flure: „Wir feiern heut ein Fest“, womit die Kinder herzlich zur Abenteuer-Kirche eingeladen wurden.

Da in der nächsten Woche schon einige Kinder in den Urlaub fahren und die Spürnasen sich auf den Weg in die Schule machen, stand diese Abenteuer-Kirche unter dem Thema: „Segen – in Gottes Hand“.

Die Kinder hatten viele Ideen, wozu wir unsere Hände gebrauchen und dazu, wie unterschiedlich Hände aussehen können. Jedes Kind durfte seine Hand auf ein buntes Blatt malen. In der Kreismitte lag eine große Hand, als Symbol für „Gottes Hand“. Dort hinein durften alle Kinder dann ihre eigenen gemalten Hände legen.

Alle gemeinsam sangen wir: „Immer und überall“.

Am Schluss der Abenteuer-Kirche wurden die Kinder gesegnet.

Für uns war es ein schöner Abschluss für das Kita-Jahr 2018/2019.

Wir danken allen Familien für viele tolle Momente im vergangenen Kita-Jahr und wünschen sonnige und erholsame Sommerferien.

Für das Team der Alten Mauritzschule
Diana Bachmann