New York: Eröffnungsfeier 2.0 - unser dezentrales Jahresfest

Fast auf den Tag zwei Jahre sind seit dem letzten Sonntagvergangen,als das Kinder- und Jugendzentrum New York seine Pforten öffnen durfte. Von den weißen und leeren Räumlichkeiten zu Beginn ist nichts mehr übrig geblieben. Mithilfe vieler kleiner und großer Hände ist ein buntes Angebot und aufregendes Ambiente entstanden. Um diesen ganzen Helfern und Helferinnen, zugleich unsere Besucher und Besucherinnen, Danke zu sagen, dachten wir uns, ist so eine Eröffnungsfeier 2.0 genau das Richtige.
Um die 120 Eltern, Jugendliche und Kinder fanden zu diesem Anlass den Weg zu uns und bedienten sich an allerlei Schleckereien (Waffeln, Kaffee, Bubble-Tea, Sluheis). Highlight war neben dem Kinderschminken sicher auch das Bungee-Trampolin, auf dem reihenweise Kunststücke vorgeführt wurden. Aber auch unsere „normalen“ Angebote, wie z.B. Basketball und Kickern,motivierte neben den Kleinen auch einige Papas und Mamas zu gemeinsamen Wettkämpfen.

Für das Team des New York insgesamt ein gelungener Sonntag Nachmittag bei bestem Wetter. Wir möchten uns noch einmal bei Allen bedanken, die uns bis hierhin begleitet und unterstützt haben!

Christoph Chwalek