Fortbildung zum Thema Kindeswohl

Bild 1

Fortbildung zum Thema Kindeswohl

Am Donnerstag den 13.06.2019 trafen sich insgesamt knapp 20 männliche Mitarbeiter aus der Kinder- und Jugendarbeit des CVJM Münster, um mit dem Psychologen Klaus Tantow über das Thema Kinderswohl ins Gespräch zu kommen.
Welche Arten von Kindeswohlgefährdung gibt es? Wie handeln bei Verdacht? Welche Personen sind Ansprechpartner? Wie geht man insbesondere als männlicher Mitarbeiter in Schule oder Jugendzentrum mit diesem Thema um?
Besonders durch die derzeitigen erschreckenden Verdachtsfälle von Kindesmissbrauch in Münster durch männliche Pädagogen sind die Unsicherheit und der entsprechende Redebedarf groß.
Die Gesprächsrunde bot eine gute Möglichkeit sich kollegial auszutauschen, für dieses Thema zu sensibilisieren und weiterhin seine professionelle Haltung zu stärken.

Gerrit Diekmann