Kita Auf dem Dorn: Waldwoche 2019

Kita Auf dem Dorn: Waldwoche 2019

In der letzten Woche (21.Mai - 24.Mai) fand wieder unsere jährliche Waldwoche statt. Mit elf Kindern zogen wir am Dienstag los, um den Wald am Rohrbusch zu erkunden und spannende Dinge zu erleben. Nachdem wir unseren Lagerplatz für die Woche gefunden hatten, begannen die Kinder direkt ein Tippi aus Ästen zu bauen. Den restlichen Vormittag konnten sie sich in der näheren Umgebung frei bewegen und erste Kontakte mit der heimischen Tier- und Insektenwelt knüpfen.

Am zweiten Tag haben wir das Klopfen eines Spechtes vernommen und versucht ihn anhand seiner Geräusche zu finden. Wir fanden zwar keinen Specht, konnten jedoch einen Mäusebussard in einem Baum ausmachen und bei seinem Flug seine beachtliche Flügelspannweite beobachten.

Nach dem stärkenden Frühstück hatten die Kinder die Möglichkeit ihre Fingerfertigkeit beim Schnitzen zu trainieren. Bevor es zur Kita ging, haben wir täglich auf dem Rückweg noch einen kleinen Stopp beim Meckelbach eingelegt. Hier konnten die Kinder im Flussbett ausgiebig spielen. In diesem Flussbett haben wir auch am Donnerstag das Mittagessen zubereitet. Denn draußen schmeckt es besonders gut.

Am letzten Tag haben wir unter einem Baumstamm einen kleinen Salamander gefunden und haben ihn eine Weile bei seinem Treiben beobachtet. Und dann war die Woche auch schon wieder um. Wir freuen uns schon auf die nächste.

David Hilkmann & Simon Kemberg