Trägerschaft des neuen Jugendzentrums in Gremmendorf geht an den CVJM

Bild 1 Bild 2

Trägerschaft des neuen Jugendzentrums in Gremmendorf geht an den CVJM

In der Nacht zum 23.05.2019 hat der Rat der Stadt Münster beschlossen, die Trägerschaft für das neue Jugendzentrum in Gremmendorf dem CVJM Münster zu übertragen. Er folgte damit der Entscheidung des Fachausschusses, der vor einer Woche einstimmig für den CVJM votiert hatte.

Unter dem Arbeitstitel "NewYork" hatte ein Workshop, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem Stadtteil und aus ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden des CVJM in einem partizipatorischen Prozess eine Interessensbekundung und ein Konzept vor Ort entwickelt und die Bewerbung kreativ gestaltet.

Voraussichtlich ab Sommer 2020 wird der CVJM nun im Stadtteil Gremmendorf mit dem Familienzentrum Janusz-Korczak-Haus und dem neuen Jugendzentrum auf dem Gelände der ehemaligen York-Kaserne aktiv sein.

Danke allen, die diesen kreativen Bewerbungsprozess initiiert und mitgestaltet haben - herzlichen Glückwunsch - ein toller Start in ein neues Projekt.

Stephan Degen, Geschäftsführer