1001 Nacht - das Anne-Jakobi-Haus reist in den Orient

Bild 1 Bild 2

1001 Nacht - das Anne-Jakobi-Haus reist in den Orient

Am 23.04. war es wieder soweit, die Ferienbetreuung ging los. 52 Kinder halfen fleißig mit, das AnJa in einen Traum von 1001 Nacht zu verwandeln.

Es gab ein orientalisches Fotoshooting, jeder konnte sein eigenes Windlicht gestalten oder man konnte am spannenden Teppichrennen teilnehmen. Am Mittwoch wurde leckeres türkisches Mandelgebäck zubereitet, was wir nachmittags gemeinsam bei einer Tasse Tee gegessen haben. Einige Kinder bemalten ihr eigenes Seidentuch. Viele spielten tolle Spiele wie Zombieball oder bauten ganze Städte aus Kapplasteinen. Am vorletzten Tag bastelten wir mit Christine unseren eigenen orientalischen Schmuck. Wir haben auch eine Suche nach der Wunderlampe gemacht, dabei mussten wir Fragen beantworten. Für die Schnitzeljagd sind wir in den Wald gegangen und mussten Zahlen suchen. Es wurde auch ein Theaterstück eingeprobt. Michael und vier Jungs haben es aufgeführt. Das Stück hieß Tausend und eine Nacht und es war wirklich toll. Am letzten Tag gab es auch wieder einige Angebote. Man konnte auf eine Traumreise gehen, es wurden orientalische Tänze einstudiert und Manakish gebacken.

Die Ferienbetreuung war wieder einmal sehr schön und wir freuen uns jetzt schon sehr auf den Sommer und sind gespannt, wohin uns die Reise dann führt.

Matti 10 Jahre, Jan 10 Jahre