Kita Alte Mauritzschule: Münsters kleinster Weihnachtsmarkt 2.0

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6

Im letzten Jahr hat Münsters kleinster Weihnachtsmarkt im Innenhof der Alten Mauritzschule Premiere gefeiert und wurde letztlich ein großer Erfolg. 

Auch in diesem Jahr haben wir deshalb am Freitag, den 14. Dezember 2018 alle Kinder mit ihren Familien und Angehörigen zur Weihnachtsfeier auf das Außengelände der Alten Mauritzschule eingeladen. 

Bei knackig kalten null Grad Celsius lag ein weihnachtlicher Zauber in der nun dämmerden Abendluft.

Mit fünf Weihnachtsmarkt-Buden ausgestattet und jeder Menge Lichterketten, Leuchten und Kerzen, sowie einem wärmenden Lagerfeuer waren alle Gäste eingeladen, sich bei warmer Verpflegung und ebenfalls warmen Getränken aufzuwärmen und es sich gutgehen zu lassen. Natürlich durften Leckereien wie, am Lagerfeuer gegrillte, Marshmallows oder eine prall gefüllte Tüte von der Candybar nicht fehlen.

Neu in diesem Jahr war die Änderung zu einem sogenannten „Mitmach-Weihnachtsmarkt“.

So durften sich fleißige Eltern schon im Vorfeld in einer „Weihnachtswichtel-Helfer-Liste“ eintragen, um mit allerlei Selbstgemachtem die einladend vorbereiteten Verkaufsstände zu füllen und somit die Kita zu unterstützen.

Aber auch während der eigentlichen Feier war ein Mitmachen herzlich Willkommen.

So gab es zwei verschiedene Mitmach-Stände, an denen die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern in zwei Schwierigkeitsstufen kreativ werden konnten. So sind letztendlich viele weihnachtliche Girlanden und Nagelbilder entstanden, die stolz nach Hause getragen wurden.

Ein besinnliches Weihnachtslieder-Singen am Lagerfeuer hat schließlich auch den letzten Gast motiviert, Mitzumachen und dann gut gelaunt nach Hause zu gehen.

Und so wurde es wieder eine schöne Weihnachtsfeier fernab vom öffentlichen Weihnachtstrubel in der Innenstadt.

Miriam Rüther