Schöpfung? Was ist das denn? - 1. AbenteuerKirchenTag im Johannes-Busch-Haus

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

Mit Nina und Angelika sind wir heute auf die Reise der Schöpfung gegangen. Nach einem anstrengenden Schultag erinnerten die beiden sich an den gestrigen Sonntag: „Was ist so ein Sonntag doch schön, man kann sich ausruhen und alles ist so friedlich. Aber, warum ist das eigentlich so?“

In einem Anspiel entstand vor den Augen der Vorschulkinder aus allen KiTas des CVJM Münster nach und nach die Welt, wie wir sie heute kennen. Im Anschluss an die Geschichte gab es verschiedene Angebote zum Thema Schöpfung sowie ein leckeres Mittagessen, einen kleinen Film zum Thema Weltall, viele schöne Lieder und ausreichend Spielmöglichkeiten.

Mit insgesamt 86 Vorschulkindern, 18 Erzieherinnen und Erziehern, viel Spaß und guter Laune verbrachten wir einen AbenteuerKirchenTag, den wir alle so schnell nicht vergessen werden. Egal ob Säen, mit Wasser experimentieren oder einen Parcours mit verbundenen Augen beschreiten, die Kinder hatten in ihren gemischten Gruppen viel Freude am Entdecken und sich Ausprobieren.

Zum Ende des Tages wurde eines klar: Unsere Welt ist besonders und alles, was darauf wächst und lebt, soll von uns geschützt werden. Dies wurde ganz klar deutlich, als die Kinder zu Wort kamen. „Nur Jäger dürfen Tiere jagen“, „Müll gehört nicht auf den Boden“, „Essen soll man nicht einfach wegschmeißen“. Wenn wir auf all diese Dinge achten, achten wir auf die Welt, auf unsere Mitmenschen und auch auf uns selbst.

Danke Gott! Wir sind wunderbar gemacht!

Tine Sandeck