2. Survivaltour des CVJM Münster

Bild 1

2. Survivaltour des CVJM Münster

Am Montag, den 21.05., brachen 8 survivallustige Jugendliche aus Münster und ihr Leiter, Martin Schwebke, vom CVJM-Freizeitheim in Bielefeld Sennestadt aus in den Teutoburger Wald auf, um zu wandern, zu biwakieren und sich einfach mit der Natur verbunden zu fühlen.

Einige von uns waren bereits auf der Pfingstfreizeit im Senneheim dabei gewesen, während andere erst am Montag dazu stießen. Wir aßen noch gemeinsam und räumten zusammen auf, und dann wählten wir den Hermannsweg Richtung Osten.

Auf einer 320 Meter hohen Bergspitze am sogenannten "Mückenhorst" verbrachten wir die Nacht mitten im Wald. Am nächsten Tag wanderten wir bis uns die Füße weh taten und kehrten am frühen Abend müde, aber glücklich nach Münster zurück.

Da wir so viel Spaß hatten, wünschen wir uns solche Survial-Touren regelmäßig!

Celina Boss