Familienfreizeit für Flüchtlingsfamilien

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Familienfreizeit für Flüchtlingsfamilien

Der CVJM Westbund e.V. hatte in Kooperation mit der Flüchtlingsinitiative „Komm“ und dem Sozialdienst Katholischer Frauen Wuppertal eine Familienfreizeit für Flüchtlingsfamilien in Michelstadt im Odenwald angeboten.

Zeit haben, rauskommen aus dem Alltagstrott, neue Leute kennenlernen, zusammen essen, reden, einander zuhören, aktiv werden, Hobbies kennenlernen, sich begegnen, miteinander feiern - all das wurde auch für sieben Familien aus den Familienhäusern für Flüchtlinge des CVJM Münster möglich!

Ein interkulturelles Team von Mitarbeitenden machte Angeboten für die ganze Familie. Die Bandbreite reichte von Spiel und Sport bis zu speziellen Sprachlernangeboten für Grundschulkinder und Beratung.

All das zu einem sehr geringen Beitrag, den die Familien erbringen konnten.
Am Donnerstag, dem 9. Mai, wurden die Familien von einem Reisebus abgeholt.

Über WhatsApp erreichen mich bald die ersten Fotos! Ein großer Platz mit kleinen Feuerstellen, Bilder von den einzelnen Häusern, dem Gruppenraum, vom Lagerfeuer, kleine Videosequenzen mit fröhlichen Kindern ... Es scheint, die Familien sind „angekommen“ im Kurzurlaub, was mir die verantwortliche Mitarbeiterin vor Ort bestätigt.

Gott sei Dank kamen am Sonntag, dem 13. Mai, alle heile wieder an – bis auf einen Armbruch und einige Zeckenbisse.

Die Bilanz: Eine tolle Sache. Ein dickes, dickes Dankeschön an alle Mitarbeitenden vor Ort!

Melanie Decher