Jugendleiterschulung „Follow & Lead“

Bild 1 Bild 2

Jugendleiterschulung „Follow & Lead“

„Zuerst war es ja ganz schön eng in dem kleinen Haus, aber nach einiger Zeit hatte ich das Gefühl dass das Haus um uns herum immer größer wurde - weil wir einander näher gekommen sind.“ - Zitat eines Jugendlichen. Vom 20. bis zum 22. Oktober fand in diesem Jahr unsere Jugendleiterschulung unter dem Titel „Follow & Lead“ im Fachwerkhaus des CVJM Hagen statt.

Drei Tage lang setzten sich 13 junge Menschen mit dem Thema Kinder- und Jugendgruppenleitung auseinander. Schwerpunkte lagen dabei auf der Untersuchung von „dienender Führung“ als Leitungsstil, Autorität vor Gruppen, Gesprächsführung und das Halten von Andachten. Für das leibliche Wohl wurde neben den drei bis vier Mahlzeiten täglich mit einer guten Mischung aus Obst und Süßigkeiten der stark geforderte Gehirnmotor am Laufen gehalten. Dank des vielen Kaffees konnten auch die zu kurzen Nächte kompensiert werden und dann ging es pünktlich um 7:45 Uhr mit dem geistlichen Start in den Tag weiter. Halb in den Wahnsinn trieben die Teilnehmer dann die Mitarbeiter, als sie sie zu einer Life-Action-Partie „Passierschein A 38 – Das Haus, das Verrückte macht“ herausforderten und sich so für den stark fordernden Input gebührend revanchierten.


Schon zum zweiten Mal schätzen wir die besondere Atmosphäre und das heimelige Gefühl in dem urigen Haus mit Holzofen im verwunschenen Garten in Hagen Vorhalle und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit „unserem Haus“ im nächsten Jahr.

Martin Schwebke